Arbeitsgemeinschaften

Neben dem Pflichtunterricht gibt es noch die Kür, in Form von vielfältigen Arbeitsgemeinschaften. Jungen-AG, Entspannungs- und Psychomotorik-AG, Schach, Cheerleading, Ballsport oder Volleyball.

Jungen-AG

Verantwortlich: Hr. Leune & Hr. Ziegler

Die Jungen haben die Möglichkeit sich in einem geschützten Rahmen untereinander auszutauschen, ohne durch die Anwesenheit von Mädchen dem Druck der (übertriebenen) Selbstdarstellung ausgesetzt zu sein.

Ziele: Förderung der sprachlichen, sozialen und vor Allem emotionalen Kompetenz im Beisein eines (positiven) männlichen Vorbildes.

Alterstufe: 3. und 4. Klasse | Anzahl Kinder: 15 Kinder

Wann und Wo: dienstags, 14:45 – 15:45 Uhr in Raum 2

Ent­span­nungs-AG

Verantwortlich: Fr. Sahan & Fr. Demir

In der Entspannungs-AG haben die Kinder die Möglichkeit, auf verschiedene Art und Weise einmal “abzuschalten”. Bei Traumreisen, Entspannungsmusik und -spielen liegt hier der Fokus auf der Ruhe für Körper und Geist.

Ziele: Förderung der Konzentrationsfähigkeit, Ausbildung von Selbstwahrnehmung

Alterstufe: 3. und 4. Klasse | Anzahl Kinder: 12 Kinder

Wann und Wo: donnerstags, 14:45 – 15:45 Uhr in Raum 1 (Kl. 5a)

Psy­cho­mo­to­rik-AG

Verantwortlich: Hr. Hemmke & Fr. Girke

In der Psychomotorik-AG wird der Einklang des Körpers mit allen seinen Sinnen geschult. Durch verschiedene speziell auf die Kinder ausgelegte Übungen finden die Kinder hier einen ganzheitlichen Zugang zur eigenen Körperwahrnehmung.

Ziele: Verbesserung der motorischen Leistungsfähigkeit, Ausbau sprachlicher Kompetenzen, Förderung sozialer Kompetenz

Alterstufe: 1. und 2. Klasse | Anzahl Kinder: 6 Kinder

Wann und Wo: freitags, 14:45 – 15:45 Uhr in der Turnhalle

Schach-AG

Verantwortlich: Hr. Holz

In der Schach-AG bekommen die Kinder zunächst über verschiedene „Abstufungen“ des klassischen Schachspieles die Grundzüge dieses komplexen Denksportes beigebracht. Mit wachsendem Wissen über Figurenbewegung und Taktik, können die Kinder dann auf spielerischer Ebene ihre erlernten Fähigkeiten im „Konkurrenzspiel“ austesten und weiter ausbauen.

Ziele: Aufbau und Erhalt der Spielfreude am Schachspiel, Steigerung der sozialen Kompetenzen durch eine (gewaltlose) Auseinandersetzung mit seinem Gegenüber, Förderung der individuellen Entwicklung der Kinder

Alterstufe: 1. bis 4. Klasse | Anzahl Kinder: 10-12 Kinder

Wann und Wo: freitags, 14:45 – 15:45 Uhr in Raum 2 (Mensa)

Volleyball-AG

Verantwortlich: Fr. Strisch

In der Volleyball-AG erlernen die Kinder die Grundzüge dieser Sportart und vor allem die Freude an der Bewegung und dem gemeinsamen Teamsport. In der Gruppe haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit den Regeln gemeinsam auseinanderzusetzen, diese zu besprechen und einzuhalten.

Ziele: Förderung der motorischen Fähigkeiten, Stärkung der Sozialkompetenz, Herstellen von Teamfähigkeit/-gedanken

Alterstufe: 3. und 4. Klasse | Anzahl Kinder: 12 Kinder

Wann und Wo: montags, 14:45 – 15:45 Uhr in der Turnhalle

Ballsport-AG

Verantwortlich: Hr. Ziegler & Hr. Bucak

In der Ballsport-AG erlernen die Kinder diverse unterschiedliche Ballsportarten und die dazu gehörenden Regeln kennen. Um nur einige zu nennen, spielen die Kinder hier: Basketball, Fußball, Hockey, Baseball.

Ziele: Erlernen und Einhalten von Regeln, Förderung der Teamfähigkeit, Stärkung der Frustrationstoleranz/Resilienz (Umgang mit schwierigen Situationen)

Alterstufe: 2. bis 4. Klasse | Anzahl Kinder: 10-20 Kinder

Wann und Wo: donnerstags, 14:45 – 15:45 Uhr in der Turnhalle

Theater-AG

Verantwortlich: Fr. Witek

In der Theater-AG befassen sich die Kinder mit allen Inhalten der Theater-Pädagogik. Hierzu gehört mitunter das Gestalten von Kostümen, Puppen und Bühnenbild. Weitere Schwerpunkte sind das Einstudieren von Rollen/Texten, Tanzen, Musizieren mit dem Ziel das Gelernte final auch auf der Bühne zu präsentieren.

Ziele: Förderung von: Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Sprachkompetenz, Sozial-Emotionaler Kompetenz, uvm.

Alterstufe: 1. bis 6. Klasse | Anzahl Kinder: 10-12 Kinder

Wann und Wo: freitags, 14:45 – 15:45 Uhr im Mehrzweckraum

Cheerleading-AG

Verantwortlich: Fr. Noack

Die Cheerleading-AG umfasst eine Vielzahl an Bereichen. Hierzu zählen unter anderem Bodenturnen/Akrobatik, Sprünge, Stunts, Tanz und Pyramiden. Alle diese Bereiche werden hier angeleitet durchgeführt.

Ziele: Stärkung der Teamfähigkeit und des Teamzusammenhalts, Koordination des eigenen Körpers, Flexibilität, Förderung der motorischen Fähigkeiten

Alterstufe: 1. bis 6. Klasse | Anzahl Kinder: 15-20 Kinder

Wann und Wo: dienstags und mittwochs, 14:45 – 15:45 Uhr in der Turnhalle